Abo exklusiv: Plus #59: "Zwei Songs und eine Show"

Wieder einmal wurde per Vorentscheid entschieden, welcher Song Deutschland beim Eurovision Song Contest vertreten wird. Allerdings war selten eine Show so eine Farce wie diesmal: Obwohl das Spektakel satte drei Stunden dauerte, ging es letztlich nur um zwei Songs, zwischen denen die Zuschauer überhaupt entscheiden konnten. Und das war nicht der einzige Makel.

esc eurovision song contest grand prix eurovision de la chanson perfect life ard show barbara schöneberger trash fernsehen show kiew ukraine