Magazin


Folge 199 vom 04. Februar 2017

In der Sat.1-Sendung "Hochzeit auf den ersten Blick" heiraten wildfremde Menschen einander. Kandidatin Kathrin erzählt im Interview, warum sie es bereut mitgemacht zu haben: Sie wurde hinterher negativ dargestellt und für das Scheitern des Ehe-Experiments verantwortlich gemacht. Außerdem: Die AfD in Sachsen hat 630 Fragen zum Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk gestellt - und nun sind die Antworten da! Es ist hoch interessant, sich das 190-seitige Dokument ein bisschen genauer anzuschauen. 65 Minuten.



Abo exklusiv: Folge 57: "15 doofe Dinge"

Was will uns Sat.1 nur mit der abstrusen Reihe "15 Dinge..." sagen? Unwichtige Promis der Unterklasse kommentieren irgendwelche Themen, die offenbar mit Verbraucherschutz zu tun haben. Lars Golenia hat sich das ganze Trauerspiel angeschaut und bis zum Ende nicht verstanden, welche Botschaft bei ihm als Zuschauer ankommen soll. 7 Minuten.



Abo exklusiv: Plus #56: "Hamburg absurd"

Die Dokusoap "Die Wache Hamburg" auf RTL 2 soll wohl den realistischen Arbeitsalltag von Polizeibeamten auf St. Pauli zeigen. Allerdings scheint dieser danach wohl nur aus Herumbrüllerei und Gewaltexzessen zu bestehen. Eine Sendung, bei der man als Hanseat eher mit Erstaunen reagiert. 6 Minuten.



Folge 198 vom 21. Januar 2017

Eine echte RTL-Legende ist diesmal zu Gast im Studio: Die freche Puppe Karlchen schaut vorbei und kommentiert bei der Gelegenheit gleich mal ein paar TV-Clips. Natürlich ist auch Donald Trump erneut ein Thema, denn über den werden auch einige Fake News gestreut - und das Fernsehen berichtet dann mit Freuden davon. Außerdem gibt es neues Material vom rechten Sender Schweiz 5, wo unter anderem bezüglich des Terroranschlags von Berlin absurde Verschwörungstheorien verbreitet werden. 79 Minuten.



Abo exklusiv: Plus #55: "Magda macht das gar nicht schlecht"

Zahlreiche Zuschauer von Fernsehkritik-TV haben ihren Unmut über die RTL-Comedyserie "Magda macht das schon" geäußert. Lars Golenia kommt zu einem anderen Urteil: Er findet die Serie nicht nur deutlich über dem üblichen RTL-Niveau, er findet sie sogar witzig und geistreich. 10 Minuten.



Abo exklusiv: Plus #54: "Cin Cin Reloaded"

Von all den möglichen Remakes alter TV-Shows ist dies nun wirklich das überflüssigste: RTL Nitro hat das unvergessene "Tutti Frutti" wieder neu aufgelegt - ohne Hugo Egon Balder, aber mit Jörg Draeger und vielen peinlichen und tragischen Momenten. 8 Minuten.



Folge 197: "Der Terror ist da!" vom 06. Januar 2017

Am 19. Dezember geschah in Berlin das, worauf Medien und Politik konsequent hingearbeitet haben: ein Terroranschlag! Und wieder einmal haben sich im Fernsehen die üblichen Muster gezeigt: Ein lediglich Verdächtiger wurde vorschnell zum Täter gemacht, die Sender überschlugen sich. Und wie gewohnt wird über die Ursachen von Terrorismus so gut wie gar nicht berichtet. Eine 30-minütige Medien-Analyse. 30 Minuten.



Abo exklusiv: Plus #53: "Schlimme Bescherung"

Also, man kann sich viele unglaublich öde Dinge vorstellen, die man am Heiligabend tut: Aber wer schaut sich um Himmels willen live an, wenn im Hause Katzenberger Weihnachten gefeiert wird inklusive Auspacken der Geschenke? Lars Golenia hatte wohl Heiligabend tatsächlich nichts Besseres zu tun - und hat aus diesem unvergesslichen TV-Konsum einen Beitrag gemacht. 8 Minuten.



Abo exklusiv: Folge 52: "Tatort Hirn"

Der am 18. Dezember ausgestrahlte "Tatort" mit dem Titel "Wendehammer" bietet eine vollkommen skurrile Story mit durchweg verrückten Charakteren. Die Handlung ist konfus und von Spannung ist eh nichts zu sehen. Eine reife Leistung, sogar noch die absurden Tukur-Tatorte auf der Mindfucked-Skala zu übertreffen. 9 Minuten.



Abo exklusiv: Plus #51: "Schnapp dir den Fake?"

Das RTL-Format "Schnapp dir das Geld" ist eine kühne Mischung aus Dokusoap und Spielshow. Allerdings steht die Sendung unter Fake-Verdacht, denn ein Kandidaten-Paar war erst kürzlich in zwei anderen Trash-Formaten zu sehen. Psychologin Lydia Benecke, die an "Schnapp dir das Geld" beteiligt ist, bestreitet allerdings vehement, dass bei dieser Show mit Fakes gearbeitet wird. 9 Minuten.





Termine

Nächste Livesendung: Fr. 07. April 2017

Kalender


Abonnement

Wenn Sie Fernsehkritik-TV unterstützen möchten, können Sie dies mit einem Abo bei Massengeschmack-TV tun oder mit einer Spende.

Mehr erfahren...


Sendeschluss

Mit einem Fernsehkritik-TV Abo haben Sie außerdem Zugriff auf das wöchentlich erscheinende Format Sendeschluss.

Mehr erfahren...