Magazin


Folge 196: "Fazit 2016" vom 17. Dezember 2016

Das Jahr 2016 geht zu Ende - also ist hier der Schlussstrich unter das Fernsehjahr. Jürgen Domian nimmt Abschied, "postfaktisch" wird zum Wort des Jahres gekürt, der "heiße Stuhl" ist wieder da und auch Peter Zwegat nimmt wieder die Aktentasche in die Hand. Und auch sonst gab es so einige Sendungen in diesem Jahr, die noch einer kurzen Erwähnung bedürfen. Viel Spaß bei dieser kleinen Tour de Force durch die Fernsehlandschaft. 35 Minuten.



Abo exklusiv: Plus #50: "Detektei Schrecklich"

In der täglichen Sat.1-Dokusoap "Verdächtig!" geht das Detektiv-Pärchen Miriam und Stefan Wolloscheck auf Spurensuche - insbesondere bei anderen Familien. Lars Golenia hat sich das Format angeschaut und fragt sich was schlimmer ist: dass Leute sowas gucken oder dass Menschen ausgerechnet solche ominösen Leute als Detektive bauftragen? 9 Minuten.



Abo exklusiv: Plus #49: "Oper? Kennste ditt?"

Mario Barth wird immer mehr zu einem peinlichen Comedy-Populisten, der dem RTL-Pöbelpublikum nach dem Munde redet. Jüngste Engleisung: In seiner Show kritisiert er die staatliche Subventionierung von Opernhäusern. Er, der zur Blödheit der Leute beiträgt, will einen Abbau von Kunst und Kultur? Kaum zu fassen! 7 Minuten.



Folge 195 vom 03. Dezember 2016

Es sind wieder eine ganze Reihe von Shows im deutschen Fernsehen erwähnenswert - und deshalb wird gleich mal ein ausführliches Top-10-Ranking serviert. Außerdem geht es diesmal u.a. um falsche Behauptungen über den Iran, irre Momente bei Maischberger und die Frage, ob Gelsenkirchen wirklich ein gefährliches Nest ist. 57 Minuten.



Abo exklusiv: Plus #48: "Schweizers Weisheiten"

Jochen Schweizer ist bekannt als Juror in "Die Höhle der Löwen" und ein Millionär, der seinen Erfolg gern betont. Dies tat er auch bei "Maischberger" in einer Sendung über Armut in Deutschland - statt sich aktiv an der Diskussion zu beteiligen, glänzte er mit einer Kalenderweisheit nach der anderen. 6 Minuten.



Abo exklusiv: Plus #47: "Unverhüllter Extremismus"

Die Schweizerin Nora Illi verteidigt den Dschihad, hetzt gegen Schwule und plädiert für Vielweiberei - und trotzdem wird die vollverschleierte Frau immer wieder ins Fernsehen eingeladen. Zweimal schon war sie bei "Anne Will", einmal bei "Maischberger". Und es stellt sich die Frage, welchen Sinn es machen soll, mit einer solchen Extremistin überhaupt eine Diskussion zu führen. 12 Minuten.



Folge 194: "Werner Schulze-Erdel" vom 19. November 2016

Er ist immer noch der unangefochtene Gameshow-König: Werner Schulze-Erdel moderierte über 1000x "Ruck Zuck" und mehr als 2700x das "Familienduell". Wie findet er die Neuauflagen bei RTL Plus? Wie findet er das "Chatduell" der Rocketbeans? Und wie sieht er überhaupt die Lage des deutschen Fernsehens? All das beantwortet Werner im ausführlichen Gespräch. 94 Minuten.



Abo exklusiv: Plus #46: "Verdammt, der Trump!"

Das deutsche Fernsehen hätte sich ja so sehr Hillary Clinton als neue US-Präsidentin gewünscht - und nun ist es Donald Trump! Das Geschehen in ARD und ZDF rund um die Wahlnacht zeigt, dass hier alles andere als eine ausgewogene Berichterstattung stattgefunden hat. Dabei wäre es Aufgabe der Sender gewesen, möglichst objektiv über den großen Teich zu blicken. 15 Minuten.



Abo exklusiv: Plus #45: "Und wo ist der Bus?"

Pietro Langusto (oder so ähnlich) und seine Frau haben irgendwie öffentlichen Eheknatsch und die Medien berichten drüber, als sei das Paar in irgendeiner Weise relevant. Ein typisches Beispiel dafür, wie vollkommen unwichtige öffentliche Persönlichkeiten zu "Stars" hochgepuscht werden, die sie nie gewesen sind. 7 Minuten.



Folge 193 vom 05. November 2016

Dennis & Jesko haben in diesem Jahr mit dem "Erdowie Erdowo Erdogan"-Song für Furore gesorgt. Das Lied hatte auch politische Folgen und war Inspiration fürs Schmähgedicht von Jan Böhmermann. Die beiden Satiriker sind im Studio zu Gast und äußern sich auch dazu, wie sehr man etwa Minderheiten veralbern darf und wo die Grenzen der Satire liegen. 72 Minuten.





Termine

Nächste Livesendung: Fr. 07. April 2017

Kalender


Abonnement

Wenn Sie Fernsehkritik-TV unterstützen möchten, können Sie dies mit einem Abo bei Massengeschmack-TV tun oder mit einer Spende.

Mehr erfahren...


Sendeschluss

Mit einem Fernsehkritik-TV Abo haben Sie außerdem Zugriff auf das wöchentlich erscheinende Format Sendeschluss.

Mehr erfahren...