Magazin


Folge 179 vom 02. April 2016

Das Fernsehen verkauft uns Horrorvisionen wie etwa einen RFID-Chip unter der Haut als hippe Zukunftsperspektive. Außerdem: Im Dschungel-Special vom "Perfekten Promi-Dinner" verderben Helena Fürst und Jürgen Milski gleichermaßen den Appetit. Der Mini-Sender Folx TV lobt indes in seiner Call-In-Show besonders üppige Gewinne aus, und Jan Böhmermann scheitert mit dem Versuch, "Extra 3" zu toppen. 55 Minuten.



Abo exklusiv: Plus #13: "Beschränktalarm"

Schreck lass' nach: Zwei merkwürdige Schießbudenfiguren, die selbst in Sachen Mode etwas neben der Spur liegen, wollen in "Schrankalarm" anderen Leuten Tipps geben, wie man sich richtig kleidet. Der nackte Irrsinn, diese Sendung! 5 Minuten.



Abo exklusiv: Folge 12: "Kurz vor Hirnbrand"

Seit fast 30 Jahren gibt es die Kulturschiene auf RTL. Das Magazin "10 vor 11" zeigt dabei mitunter absurde Denkmuster und Personen. Programm, das so überhaupt nicht zum RTL-Trash passt - und gerade das macht die Sache so sympathisch. 11 Minuten.



Folge 178 vom 19. März 2016

Der Erfolg der AfD bei den Landtagswahlen ist nicht zuletzt auch auf schlechten Journalismus zurückzuführen - denn nichts hilft der Partei mehr als genüsslich fehlerhafte Berichterstattung bloßzustellen. Außerdem: RTL führt in "Herz zu verschenken" wieder mal arglose Menschen auf Partnersuche vor. 48 Minuten.



Abo exklusiv: Plus #11: "Kopf Bang Luft"

Schlabbern bis der Trash kommt: Das Pro7-Format "Kiss Bang Love" ist von der Grundidee gar nicht ganz verkehrt, allerdings wird das Ganze vollkommen absurd umgesetzt. Fernsehen zum Knutschen ist das nicht gerade. 5 Minuten.



Abo exklusiv: Plus #10: "I can't watch that"

Mit "I Can Do That" moderiert Steven Gätjen schon die zweite ZDF-Show, die unter aller Kanone ist: Belanglose B-Promis suhlen sich in ihrer Sucht nach Öffentlichkeit - und der Zuschauer schaltet entsetzt und gelangweilt zugleich weg. 6 Minuten.



Folge 177 vom 05. März 2016

Die Eisenbahnsiedlung in Duisburg ist entsetzt über die RTL2-Doku "Hartz und herzlich", in der das Gebiet wie ein Hort asozialer Menschen dargestellt wurde. Außerdem: Sat.1 sendet zur besten Sendezeit eine zweistündige Dauerwerbung für IKEA. 53 Minuten.



Abo exklusiv: Plus #9: "Paarweise Peinlichkeiten"

Um Himmels willen, Jörg Pilawa zeigt mal wieder das gesamte Register seines Schleim-Repertoires: In "Paarduell" spielen Quizfragen nur am Rande eine Rolle, stattdessen stellen sich Promi-Pärchen selbst dar. Ein unerträgliches Stück Fernsehen am Vorabend. 6 Minuten.



Abo exklusiv: Plus #8: "Der alte Bock aus Wien"

Schlimm genug, dass es solche geilen alten Säcke wie den österreichischen Bauunternehmer Richard Lugner überhaupt gibt. Schlimmer aber noch, dass das Fernsehen ihn bei seiner Selbstinszenierung unterstützt. Sowohl im deutschen als auch österreichischen Fernsehen ist "Mörtel" immer wieder präsent. 8 Minuten.



Folge 176 vom 20. Februar 2016

Über das Zugunglück in Bad Aibling musste unbedingt auch das Pro7-Magazin Taff berichten - allerdings auf etwas merkwürdige Weise. Außerdem: Ehemalige 9Live-Abzocker versprühen jetzt auf Sport 1 Casino-Atmosphäre. Und natürlich geht auch da nicht alles mit rechten Dingen zu... 56 Minuten.





Termine

Nächste Livesendung: Fr. 20. Januar 2017

Kalender


Abonnement

Wenn Sie Fernsehkritik-TV unterstützen möchten, können Sie dies mit einem Abo bei Massengeschmack-TV tun oder mit einer Spende.

Mehr erfahren...


Sendeschluss

Mit einem Fernsehkritik-TV Abo haben Sie außerdem Zugriff auf das wöchentlich erscheinende Format Sendeschluss.

Mehr erfahren...