Fernsehkritik-TV

Das satirisch-kritische TV-Magazin

Fernsehkritik-TV - seit 2007 im stetigen Kampf gegen schlechtes Fernsehen, ausgezeichnet u.a. mit dem Grimme Online Award und dem Deutschen Webvideopreis. Mit teils journalistisch-investigativen und teils satirisch-spöttischen Beiträgen fühlt Holger Kreymeier dem rückständigen Medium Fernsehen auf den Zahn und fordert: Schalten Sie mal wieder ab!


Folge 159 vom 22. Juni 2015

Kann man den Rundfunkbeitrag in bar bezahlen? Und falls nicht: Ist es rechtswidrig, wenn der Beitragsservice dies verweigert? Der Wirtschaftsjournalist Norbert Häring hat dies alles ins Rollen gebracht - und äußert sich im Interview. Außerdem: Der Deutsche Webvideopreis lief erstmals im Fernsehen und zeigt: Die Sender versuchen, sich dem YouTube-Hype anzuschließen. 67 Minuten.



Abo exklusiv: Norbert Häring - komplettes Interview (zu Fernsehkritik-TV 159)

Komplettes Interview mit dem Wirtschaftsjournalisten und "Handelsblatt"-Redakteur Norbert Häring - über den Rundfunkbeitrag, das Programm der Öffentlich-Rechtlichen und das Bargeld an sich. 30 Minuten.



Folge 158 vom 06. Juni 2015

Jürgen Todenhöfer spielt sich gern als heldenhafter Journalist auf - aber was steckt wirklich dahinter? Außerdem: Thomas Gottschalk feiert seinen 65. Geburtstag auf besonders gruselige Art bei RTL. Dazu gibt's Ekel-Fernsehen aus der "Praxis Extrem". 61 Minuten.



Folge 157 vom 18. Mai 2015

Die ZDF-Show "Tausend" sorgte für Chaos und Verletzte - zwei Kandidaten der Sendung berichten, wie skandalös die Abläufe während der Aufzeichnung waren. Außerdem: Das Überraschungsspecial von "Wer wird Millionär?" entpuppt sich als Vorführung von arglosen Menschen. 67 Minuten.


Neues bei Massengeschmack
Folge 38

Die Zwillinge Benni und Dennis sind als Twin-TV im Netz erfolgreich und diesmal zu Gast im Studio. Außerdem analysiert Rayk Anders einen bemerkenswerten Nazi-Post auf Facebook. Und Fabian nimmt sich einen ebenso bemerkenswerten Tweet eines SPD-Ministers vor.
Teaser / Anschauen / Download

Tweets