Fernsehkritik-TV

Das satirisch-kritische TV-Magazin

Fernsehkritik-TV - seit 2007 im stetigen Kampf gegen schlechtes Fernsehen, ausgezeichnet u.a. mit dem Grimme Online Award und dem Deutschen Webvideopreis. Mit teils journalistisch-investigativen und teils satirisch-spöttischen Beiträgen fühlt Holger Kreymeier dem rückständigen Medium Fernsehen auf den Zahn und fordert: Schalten Sie mal wieder ab!


Folge 190 vom 17. September 2016

Bei den Nachrichten in ARD und ZDF ist manchmal auch entscheidend, was nicht berichtet wird: etwa dass Kurden-Milizen im Iran mit deutschen Waffen Anschläge verüben oder die Türkei völkerrechtswidrig agiert. Einige Beispiele wurden mal für einen Beitrag zusammengetragen. Außerdem: Bei 1-2-3-TV wird Ekelfleisch per Post verschickt, und überhaupt herrscht bei den Teleshop-Sendern schon muntere Weihnachtsstimmung. 56 Minuten.



Folge 189 vom 03. September 2016

Demnächst startet das "junge Angebot" von ARD und ZDF. Statt eines eigenständigen Senders wird das Programm allerdings quer übers Netz verstreut. Außerdem: Hella von Sinnen und Hugo Egon Balder veranstalteten die "Kirmes-Könige" auf RTL. Und: ein paar bemerkenswerte Momente der Olympia-Berichterstattung. 56 Minuten.



Folge 188 vom 19. August 2016

Wolfgang Herles war früher einmal ZDF-Hauptstadtkorrespondent und Studioleiter - bis er auf Betreiben von Bundeskanzler Kohl abgesetzt wurde. Danach hat er sich im ZDF um Kulturthemen gekümmert. Der heute 66-Jährige sagt: Das öffentlich-rechtliche Fernsehen ist vollkommen dem Diktat der Quote unterlegen. Und: Politischen Einfluss gibt es jede Menge! 60 Minuten.



Folge 187 vom 05. August 2016

Hella von Sinnen ist seit über 25 Jahren im deutschen Fernsehen aktiv - oftmals als "bessere Hälfte" von Hugo Egon Balder. Im ausführlichen Interview äußert sie sich u.a. zur aktuellen Situation des deutschen Fernsehens, weshalb sie "Schwiegertochter gesucht" so mag und warum sie sauer auf Stefan Raab und Hape Kerkeling ist. 54 Minuten.



Neues bei Massengeschmack
Folge 74

Sport im weitesten Sinne bildet diesmal einen Schwerpunkt: Tobey Maguire als legendäres Schachgenie Bobby Fischer in "Bauernopfer", Taron Egerton als britischer Skispringer und Außenseiter "Eddie The Eagle". Die Zuschauer haben sich außerden "Olympia" von Leni Riefenstahl gewünscht. Als Gäste begrüßen wir Henrik und Jan-Michael vom Podcast "Cinecast", die natürlich jeweils einen Lieblingsfilm vorstellen.
Teaser / Anschauen / Download

Tweets