Abo exklusiv: Plus #63: "Die blecherne Kamera"

Die "Goldene Kamera" hat mehr als deutlich gezeigt, woran solche Preisverleihungen kranken: Statt die wirklich Besten auszuzeichnen, werden Preise so vergeben, dass sich zu allererst der veranstaltende Verlag damit schmücken kann. Der grandiose Streich von Joko und Klaas war dabei noch das i-Tüpfelchen.

goldene kamera verleihung joko klaas ryan gosling doppelgänger ludwig lehner streich prank peinlich award fernsehen tv kritik